Hund rettet Bub vor Bienen

(11.09.2014) Der acht Jahre alte Jesse aus den USA verdankt seiner Hündin sein Leben! Jesse ist mit Freunden in einem Wald unterwegs. Unabsichtlich stößt eines der Kinder ein Bienennest an, wenig später schwärmen hunderte aggressive Bienen aus. Jesse wird 24 Mal gestochen und geht zu Boden.

Die Pitbull-Dame "Hades“ fackelt nicht lange und packt den Buben am Hosebein, wie Jesse im US-TV erzählt:

“Hades hat mich gesehen und ist zu mir hergelaufen. Dann hat sich mich zu einer Wiese gezerrt. Dort ist sie stehen geblieben und hat mich auf ihren Rücken krabbeln lassen. Dann hat sie mich zu meiner Mutter gebracht.“

Der Bub wurde im Krankenhaus behandelt, ihm geht es mittlerweile wieder gut.

Tirol: Leon (6) ist tot

Kommt der Vater jetzt frei?

Putin droht dem Westen erneut

Rede zur Lage der Nation

Konzerte in Vegas abgesagt

Adeles Stimme angeschlagen

Lugner zurück im Dating-Leben?

Date mit "Bienchen" aufgeflogen

Bub steigt in falschen Fernbus

Taxifahrer Helfer in der Not

Clooney und Pitt wieder vereint

Reunion bei "Wolfs"-Dreh

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!