Schauspiel-Debüt für Pizzera

Mit seiner Verlobten V. Huber

(30.09.2022) Der Musiker Paul Pizzera gibt sein Schauspieldebüt. Mit dabei ist seine Verlobte, Schauspielerin Valerie Huber, die unter anderem aus der Netflix-Serie "Kitz" und „Klammer – Chasing the Line“ bekannt ist. Bühnenkollege Otto Jaus ist ebenso Teil des Casts. Die Krimi-Komödie "Pulled Pork" soll vorraussichtlich 2023 in die Kinos kommen.

Zur Handlung: "Pulled Pork" zeigt, wie Detektiv Flo Kienzl (Paul Pizzera) und sein Bruder Eddi Notsch (Otto Jaus), der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, versuchen, den korrupten Schweinezüchter Benny Jagschitz (Gregor Seberg) zu Fall zu bringen. Der soll nicht nur Schweine im Stall, sondern Leichen im Keller und die Russenmafia im Whirlpool haben.

"Wie die Faust aufs Auge"

Valerie Huber und auch Otto Jaus haben bereits Schauspielerfahrung gesammelt, für Paul Pizzera ist es aber die erste Rolle in einem Film. Ihm ist es wichtig, seine beiden aber auf keinen Fall zu enttäuschen: "Ich werde sicherlich ein bisschen mehr proben als die zwei", sagt er.

Regisseur Andreas Schmid und die Produzentin Loredana Rehekampff sind sehr froh, das Musiker-Dou an Board zu haben: "Besonders glücklich sind wir, dass wir Paul Pizzera und Otto Jaus - für die Rollen Flo und Eddi – trotz voller Terminkalender und zahlreicher Auftritte - gewinnen konnten. Sie passen zusammen wie Pech und Schwefel. Oder, um im Genre zu bleiben, wie die Faust aufs Auge."

(JF)

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag