PKW rammt 150 kg Wildschwein

wildschwein tot 611

Die gefährliche Wildwechsel-Zeit hat begonnen! Am Abend etwa passiert in Niederösterreich ein schwerer Unfall: Ein Auto crasht in ein 150 Kilogramm schweres Wildschwein. Der Autofahrer ist im Bezirk Wiener Neustadt auf der B54 unterwegs, als das Tier plötzlich auf die Fahrbahn läuft.

Einsatzleiter Andreas Streng von der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzau:
"Der Autofahrer hatte keine Chance mehr auszuweichen. Das Tier ist ihm frontal hineingerannt. Das Wildschwein dürfte sofort tot gewesen sein. Dem Lenker ist nichts passiert. Er war leicht geschockt, wir mussten aber keine ärztliche Hilfe holen."

unfall wildschwein

auto unfall 611

Tausende beten für Kurz

So reagiert 'das Netz'!

+++ E I L T +++

Strache nimmt Mandat nicht an

Stolperfalle E-Scooter

Verstell Blinden nicht den Weg

Mochovce 3 gestoppt: Party

Komm vorbei und feier mit

Frau misshandelt Mann

Ungewöhnlicher Fall in Florida

Bub (11) klaut Vibrator

Für seine Freundin

Philippa zur NR-Wahl?

Mrs. HC Strache macht ernst

Tochter zum Sex gezwungen

Für Alkohol und Zigaretten