PKW vs Zug

Alkolenker übersieht Rotlicht

(02.02.2022) Stell dir vor, du sitzt im Zug und ein Auto rast ungebremst Richtung Bahnübergang. Schrecksekunden heute Früh in Linz-Urfahr! In den frühen Morgenstunden ist ein Pkw in einen Zug gekracht. Der 36-jährige Autofahrer dürfte das Rotlicht am Bahnübergang missachtet haben und kollidierte mit dem Personenzug.

Alkohol-Schnelltest war positiv

Der alkoholisierte Lenker - er hatte laut Schnelltest 0,66 Promille - ist verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Sonst ist niemand zu Schaden gekommen, sagt die Polizei. Den Schock-Moment werden die meisten aber wohl noch ein paar Tage verarbeiten müssen.

(fd/apa)

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag