Platzeröffnung geht schief

Buchstabe vergessen

(02.06.2021) Diese Eröffnung in Rom ist wohl etwas schief gegangen! Der kleine Platz Carlo Azeglio Ciampi im Zentrum Roms hätte gestern eigentlich feierlich eröffnet werden sollen. Doch das Namensschild des Platzes ist mit einem Tuch abgedeckt. Warum? Der Name ist falsch geschrieben. Der peinliche Fauxpas sorgt jetzt für viel Belustigung im Netz. Das Rathaus richtet nämlich aus, dass das Schild beim Anbringen beschädigt worden sei. Durch das durchsichtige Tuch in den Farben Roms erkennt man aber ganz klar, dass ein Buchstabe fehlt. Aber schau selbst:

(CD)

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten