Pocher kassiert Watsche

Jetzt ist die Anzeige raus!

(30.03.2022) Normalerweise ist Oliver Pocher für jeden Scherz zu haben, doch bei dieser Aktion ist die Grenze definitiv überschritten. Dieses Wochenende besucht der Komiker einen Box-Kampf. Doch nicht als Kämpfer, sondern als Zuseher. Nichtsdestotrotz kassierte Pocher am Rande des Box-Kampfes eine schallende Ohrfeige. Doch dies soll nicht ohne Folgen bleiben, der Comedian will Anzeige erstatten.

Wie wir hören, wird der Komiker Anzeige gegen den Rapper Fat Comedy erstatten. Er soll der Täter sein. Die Polizei hat bereits kurz nach den Ereignissen, Ermittlungen wegen Körperverletzung eingeleitet.

Was genau war eigentlich passiert? Berichten zufolge saß Pocher mit Fußball-Star Christoph Daum in der ersten Reihe des Box-Kampfes zwischen Felix Sturm und Istvan Szili. Plötzlich ging der noch unbekannte Rapper und Internet-Comedian, Fat Comedy, auf den Komiker zu und schlug ihm mit der flachen Hand ins Gesicht. Die Pochers sind wütend. Oliver hat Anzeige erstattet und Ehefrau Amira drückte ihr Meinung über Social Media aus.

Der Rapper bereut die Ohrfeige jedenfalls nicht. Er habe emotional überreagiert, jedoch stehe er dazu. Er meinte im Interview mit der „Bild“ Zeitung: „Ich würde mich gerne mit ihm an einen Tisch setzten und ihm erklären, warum das passiert ist.“

(SZ/APA)

Politiker leben länger

Auch in Österreich

Chicago: Schüsse bei Parade

Nächstes Massaker in USA

Badeurlaub sicher?

Viele nach Hai-Attacken nervös

Türkei: 4-jähriger erschossen

An Kontrollpunkt

Grasser: Freispruch

"Entscheidung nicht leicht"

Doppelmord: Lebenslang

Zwei Frauen getötet

Evakuierung Sydney!

Notsituation

Harry Styles sagt Konzert ab

Nach Kopenhagen-Schüssen