Pokemon Go: Das musst du wissen 1

(14.07.2016) Pokemon Go nutzt deine GPS-Daten. Wenn du dich über ein Google-Konto im Spiel anmeldest, erteilst du den Herstellern auch die Genehmigung, Benutzernamen und E-Mail-Adresse zu speichern. Andere Informationen aus dem Google-Konto sollen nicht genutzt oder gesammelt werden, wie der Hersteller sagt.

Teile die Story mit den Pokemon-Jägern unter deinen Freunden!

Nailed it? Nope!

Kylie schockiert mit neuen Nägeln

Immer mehr Kinderlose?

Hitze steigt - Fruchtbarkeit sinkt

EM: Niederlande - Österreich

Geht da was in Amsterdam?

Impfpflicht wird ausgeweitet

Im Sozial/Gesundheitsbereich

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt