Pokemon Go: Das musst du wissen 1

(14.07.2016) Pokemon Go nutzt deine GPS-Daten. Wenn du dich über ein Google-Konto im Spiel anmeldest, erteilst du den Herstellern auch die Genehmigung, Benutzernamen und E-Mail-Adresse zu speichern. Andere Informationen aus dem Google-Konto sollen nicht genutzt oder gesammelt werden, wie der Hersteller sagt.

Teile die Story mit den Pokemon-Jägern unter deinen Freunden!

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff

Letztes Opfer geborgen

In Bologna