Pokemon Go: Das musst du wissen 1

(14.07.2016) Pokemon Go nutzt deine GPS-Daten. Wenn du dich über ein Google-Konto im Spiel anmeldest, erteilst du den Herstellern auch die Genehmigung, Benutzernamen und E-Mail-Adresse zu speichern. Andere Informationen aus dem Google-Konto sollen nicht genutzt oder gesammelt werden, wie der Hersteller sagt.

Teile die Story mit den Pokemon-Jägern unter deinen Freunden!

Rodelcrash in Tirol!

'Alpine Coaster': Bremsversagen!

Musk greift Apple an!

Schlagabtausch auf Twitter

Maskenpflicht in Öffis bleibt!

Wien: auch jetzt im Winter

Ehemann zerhackt

Mit Hilfe von Sohn

Freitag+Samstag Handel dicht?

Streikgefahr groß

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen