Politiker nackt im Video-Call

Zoom-Fail aus Kanada

(17.04.2021) Im Home-Office vor der Arbeit noch kurz Joggen gehen - gar kein Problem!

Das hat sich auch der kanadische Abgeordnete William Amos gedacht! Vor der Arbeit will er sich nur noch schnell umziehen. Leider ist seine Webcam schon an und so präsentiert er den Kolleginnen und Kollegen seinen nackten Körper.

Amos entschuldigt sich öffentlich für das Hoppala!

Claude DeBellefeuille, Mitglied der kanadischen Partei Bloc Québécois, kann sich eine Bemerkung zu dem Missgeschick nicht verkneifen. Sie mahnt laut CTV News zu mehr Umsicht: "Wir haben gesehen, dass das Mitglied (Amos, Anm.) in großartiger körperlicher Verfassung ist, aber ich denke, die Mitglieder sollten daran erinnert werden, vorsichtig zu sein und die Kamera zu kontrollieren“.

Ein Foto von dem Meeting geht jetzt viral! Derweil wird intern nach der undichten Stelle gesucht, die das Foto veröffentlicht hat.

(th)

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt

Taylor Swift: Blitzeinschlag

Konzert-Evakuierung

500 Sanktionen gegen Russland

USA kündigen an