Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

(13.09.2019) Bereits im Wahlkampf 2017 hat das Möbelhaus XXXLutz mit seiner Werbung für Aufruhr gesorgt. Zu sehen waren die Spitzenkandidaten, wie sie gemeinsam tanzten – natürlich waren es nur verkleidete Komparsen…

Und auch dieses Jahr können wir Kurz, Rendi-Wagner und Co. im Möbelhaus sehen. Allerdings lassen sie dieses Jahr sogar die Hüllen fallen und steigen in Unterwäsche alle zusammen ins Bett! Fun Fact: Die Unterwäsche ist in der jeweiligen Parteifarbe zu sehen.

Und auch dieses Jahr gibt es wieder einen eigen produzierten Song für die Kampagne:
„I man i tram. I bleib glei daham. Weu so vüle Prozente kriagt ma eh nie z'samm – wie der XXXLutz."

Die User im Netz sind amüsiert:

70-Jährige übersieht Mädchen

Schwerer Unfall in Osttirol

"Habe vom Tod nix gespürt"

Altkanzler Franz Vranitzky

Eisenbahner-KV

Verhandlungen am Montag

Radprofi von LKW getötet

Davide Rebellin verstorben

Doskozil: "Hass nach Umfrage"

Spitzenkandidatur "utopisch"

Große Wünsche von den Kleinen

Frieden, Essen und Wärme

Strafen für Ungeimpfte

Knapp 2 Millionen betroffen

Wort des Jahres: "Inflation"

Unwort "Energiekrise"