Polizei-Einsatz wegen Nudeln

(19.06.2015) Was passiert, wenn Mama das falsche Essen kocht? Richtig, die Polizei rückt aus! Einen kuriosen Einsatz hat es für zwei Beamte in Linz gegeben. Ein 11-Jähriger protestiert lautstark, da seine Mutter Nudeln kocht. Der Bub hätte nämlich lieber Pizza am Tisch. Als seine Eltern kurz das Haus verlassen, sperrt der Bursche in seinem Zorn von innen zu und lässt niemanden mehr hinein. Die Verhandlungen zwischen Eltern und Kind scheitern. Mama und Papa wissen keinen Rat und rufen schließlich die Polizei.

Bernd Innendorfer vom Landespolizeikommando Oberösterreich:
“Die Beamten haben dann über die Balkontür mit dem Buben gesprochen. Nach einiger Zeit hat der 11-Jährige dann doch noch aufgemacht.“

Mann schneidet Penis ab

und wirft ihn weg

Matura: Regeländerung 2021

Keine leeren Arbeiten mehr

Aus für Summer Splash

Veranstalter insolvent

Vermieter lehnt Koch ab

Corona: "Keine Gastro"

Amok-Alarm an Welser Schule

Cobra-Einsatz während Matura

Lidl ruft Wurstwaren zurück

mit Listerien verunreinigt

VIDEO: Mutter ertränkt Sohn

Mehrmals in Wasser gestoßen

Fitnessstudios startklar

Ab morgen trainierst du wieder