Polizei-Einsatz wegen Nudeln

(19.06.2015) Was passiert, wenn Mama das falsche Essen kocht? Richtig, die Polizei rückt aus! Einen kuriosen Einsatz hat es für zwei Beamte in Linz gegeben. Ein 11-Jähriger protestiert lautstark, da seine Mutter Nudeln kocht. Der Bub hätte nämlich lieber Pizza am Tisch. Als seine Eltern kurz das Haus verlassen, sperrt der Bursche in seinem Zorn von innen zu und lässt niemanden mehr hinein. Die Verhandlungen zwischen Eltern und Kind scheitern. Mama und Papa wissen keinen Rat und rufen schließlich die Polizei.

Bernd Innendorfer vom Landespolizeikommando Oberösterreich:

“Die Beamten haben dann über die Balkontür mit dem Buben gesprochen. Nach einiger Zeit hat der 11-Jährige dann doch noch aufgemacht.“

Wien: 24-Jähriger erstochen

Auf der Straße verblutet

Neuer Reaktor am Netz!

AKW Mochovce: Seit heute

Alte Schulschrift ausgedient!

Schrift ohne Schnörkel

Immer weniger Arbeistlose!

Niedrigster Wert seit 2008!

Tempo 100 auf Autobahnen!

Fordern Forscher von Unis!

Van der Bellen in Kiew!

Solidaritätsbesuch in Ukraine

Corona Maßnahmen beendet!

Ö. geht in 'Normalbetrieb'

Klimakleber: Bali statt Gericht

Verhandlung geschwänzt