Polizei fahndet nach Böller-Rowdy

(05.08.2018) Die Wiener Polizei fahndet nach diesem Böller-Rowdy (siehe Foto)!

Bei den Ausschreitungen während der Fußball-WM in der Ottakringer Straße soll der Bursche einen Böller in die Menschenmenge geworfen haben, der zwischen den Köpfen von zwei Mädchen explodiert ist – mit schlimmen Folgen! Ein Mädchen dürfte auf einem Auge blind bleiben, das andere auf einem Ohr taub.

Passiert ist der Vorfall am 07.07.2018 um 22 Uhr 55 in der Ottakringer Straße 47, direkt vor dem Lokal „Styxx“

Wenn du weißt, wer dieser Bursche ist und/oder wo er sich aufhält, melde dich bitte bei der Polizeiinspektion Brunnengasse unter der Telefonnummer 01-31310 DW 24311!

Waffenruhe vor Ramadan?

Gespräche geben Hoffnung

7-Jährige ertrunken

Dramatisches Bootsunglück

Cobra-Einsatz in Schule

Bursch mit Spielzeugwaffe

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau