Polizei stoppt Schrott-GTI

Nicht einmal Scheibenwischer

Schrott-GTI in Kärnten gestoppt! Die Polizei hat beim GTI-Vortreffen in Dellach ein echtes Golf-Wrack aus dem Verkehr gezogen. Der belgische VW-Fahrer ist nach einer Runde „Gummi, Gummi“ mit völlig abgefahren Reifen unterwegs gewesen. Im Wagen selbst sind sämtliche Verkabelungen lose gewesen, Handbremse und Hupe haben nicht funktioniert. Der GTI hatte nicht einmal Scheibenwischer.

Wrack2

Wrack3

Clara Steiner von der Kärntner Krone:
"Die Polizei vermutet, dass das Auto einzig und allein zum Lärm machen an den Wörthersee gebracht worden ist. Der 22-jährige Lenker hat jedenfalls Kennzeichen und Zulassung abgegeben. Außerdem muss er eine saftige Strafe zahlen."

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Wrack4

3,2 Promille: Frau angehalten

„Das war nur ein Bier!“

E-Scooter löst Großbrand aus

Akku defekt

iOS 13: Release trotz Lücke

Apple nimmt Fehler in Kauf

NR-Sitzung: Mega-Wahlkampfshow

Alle gegen Kurz?

Arnoldstein: 4. Bombendrohung

Und noch immer keine Spur

Herbst: Spinnenalarm im Haus

Und zwar die richtig großen

Drei Teenager erschossen

Vorfall in Georgia

Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch