Bursche durch Park gejagt

Polizeieinsatz in Hamburg

(26.02.2021) Ein krasses Video aus Hamburg geht durchs Netz! Ein Polizeiauto jagt einen Jugendlichen förmlich durch einen Park. Dabei werden zuerst zwei andere Polizisten und dann der Jugendliche beinahe angefahren. Das Polizeiauto wird beschädigt.

Und warum das Ganze? Der Bursche hatte Freunde umarmt und damit gegen die Corona-Regeln verstoßen. Am Vorgehen der Polizei gibt es nun heftige Kritik.

Wie ein Sprecher der Polizei ankündigt, soll der Einsatz in dem Park nun evaluiert werden.

(DM/GS)

Nach Unfall: 7-jährige tot

Unfall am Wochenende

Umwelt-Aktivisten vor Gericht

Nach Formel-1-Protest

60-Jährige mit Stichwunde

von "Ex" attackiert

Beim Rasenmähen gestorben!

In Erdloch gefallen

22-jähriger von Blitz getötet

In Kärnten

Matterhorn: 2 Tote!

Nächstes Berg-Todesdrama

Frau und Kind tot!

Sturz aus Hochhaus!

Hundeattacke: 28-jährige verletzt

In Kärnten