Pop-Legende Robbie ist 50

Ein Leben voller Ups and Downs

(14.02.2024) Der britische Singer-Songwriter und Entertainer ist am Dienstag 50 Jahre alt geworden. Er begann seine Musikkarriere als Teenager und wurde schnell zu einem der führenden Popstars Großbritanniens.

In der Öffentlichkeit spricht er über seine persönlichen Kämpfe mit Sucht und psychischen Problemen.

Der Brite kämpfte jahrelang mit Alkohol-, Drogen- und sogar Medikamentenabhängigkeit – teilweise sogar schon vor seiner Zeit in der erfolgreichen Boyband „Take That“, mit der er in den 90er Jahren erstmals bekannt wurde.

Mit 50 zieht er Bilanz: "Ich habe zu viel erlebt - zu früh." Er befindet sich auf dem Höhepunkt seines Lebens: Er ist am Leben.

Während Michael Jackson mit 50 starb, lebt Robbie in einer Luxusvilla in Los Angeles (im Wert von 52 Millionen US-Dollar) und in einer Stadtvilla in London sowie in einem Anwesen in Gstaad, Schweiz.

In einem Interview mit BILD bezeichnete er seine Frau Ayda als seinen größten Halt: "Seit 13 Jahren ist sie meine Stütze in stürmischen Zeiten."

In einer bewegenden Netflix-Dokumentation (4 Teile) offenbart er sein Leben, ein befreiendes Geschenk an sich selbst und an uns.

(kg)

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter