Pornosounds im Fernsehen

Panne bei Fußballübertragung

(19.01.2023) Sowas hat man im Zusammenhang mit Fußball wahrscheinlich auch noch nicht gehört. Bei der Übertragung des britischen Senders "BBC" des Spiels zwischen Liverpool und Wolverhampton im FA-Cup ist der Regie ein Streich gespielt worden. Während Ex-Profi Gary Lineker gerade eine Frage an Kollegen Alan Shearer stellt, ertönt ein lautes, weibliches Stöhnen im Hintergrund.

Das Ganze ist mit einem älteren Handy umgesetzt worden, das hinter den Kulissen, an einen Sessel geklebt worden ist.

Der betroffene Moderator zeigt sich humorvoll und tweetet sogar ein Foto des besagten Telefons. Umgesetzt soll der Streich von einem britischen Youtuber worden sein, der schon in der Vergangenheit mit ähnlichen Streichen auf sich aufmerksam gemacht hat.

(tw)

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt

Bald ist Valentinstag!

Pflanzen wieder am beliebtesten

Preisbremse bei Mieten?

Regierungsparteien suchen Lösung