Porsche ohne Führerschein!

Star kann Preis nicht nutzen!

(22.04.2024) Dumm gelaufen? Dennoch ist die Freude groß! Bei den Tenniswettbewerben in Stuttgart überrascht die Weltranglisten-Vierte Elena Rybakina nicht nur mit ihrem Turniersieg, sondern auch mit einem außergewöhnlichen Preis: einem Porsche Taycan 4S Turismo. Dieses Fahrzeug beeindruckt mit 544 PS und kann von 0 auf 100 km/h in nur 3,7 Sekunden beschleunigen, doch es gibt einen Haken – Rybakina hat keinen Führerschein.

Die 24-jährige Kasachin dominiert das Finale und gewinnt mühelos mit 6:2, 6:2 gegen die Ukrainerin Marta Kostyuk. Trotz des imposanten Gewinns kann sie ihren neuen Porsche nur bewundern, statt ihn zu fahren.

„Sorry, Leute, ich habe keinen Führerschein“, offenbart Rybakina schon vor ihrem Triumph lächelnd. Sie versichert jedoch, dass sie sich jetzt ins Zeug legen wird, um bald selbst hinter dem Steuer sitzen zu können.

(fd)

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien