'Supererde' entdeckt

(11.01.2019) Zwei NASA-Praktikantinnen haben eine “Supererde“ entdeckt. Es handelt sich um einen 226 Lichtjahre entfernten Planeten, der rund doppelt so groß wie unsere Erde ist.

Schon zuvor haben Astrophysiker zwei Bewegungen im All gefunden, die auf einen solchen Planten hindeuten. Um den Fund zu werten, benötigt die NASA aber drei derartige Bewegungen. Und diese haben jetzt die Praktikantinnen entdeckt. Gut möglich, dass es auf der Supererde Wasser und somit Leben gibt.

Genaueres weiß man leider noch nicht, sagt Wolfgang Baumjohann vom Grazer Institut für Weltraumforschung:
"Es gibt noch viele offene Fragen, man weiß zum Beispiel auch nicht, ob das Ding eine Atmosphäre hat. Bis man wirklich hinfliegen kann, werden wohl noch viele Jahrzehnte vergehen."

Die NASA vermutet, dass der Planet felsig oder gasreich sein könnte. Er soll dem Neptun ähneln.

"Mörtel" Hochzeit Nummer 6

Samstag im Rathaus

Palästina-Protestcamp geräumt

TU-Wien wieder zugänglich

Alles gute kommt von oben?

Nordkorea schickt Fäkalien

64 Fake-Scheine im Umlauf

Entdeckung bei Festnahme

Großeinsatz in Graz!

Attentäter verhaftet!

Baby stirbt Hitzetod

Vater vergisst Kind im Auto!

Urlaub fällt ins Wasser

Flugzeug "löscht" Hotel

Baby getötet: Mama vor Gericht

Drama in der Steiermark