Prinzessin Diana

Kleid für 1,1 Mio. versteigert

(19.12.2023) Diese Auktion war der Hammer! Ehemalige Kleidungsstücke von Prinzessin Diana sorgen bei Auktionen weiter für Rekordpreise. Mehr als 26 Jahre nach ihrem Tod ist am Sonntagabend (Ortszeit) in Los Angeles ein schwarz-blaues Abendkleid, das Diana 1985 und 1986 bei öffentlichen Auftritten getragen hatte, für 1,143 Millionen US-Dollar (1,047 Mio Euro) versteigert worden, wie das Auktionshaus Julien's Auctions mitteilte.

Ursprünglich war die mit Sternen verzierte Abendrobe von Modeschöpfer Jacques Azagury auf bis zu 200.000 Dollar geschätzt worden. Nun handelt es sich um das teuerste auf einer Auktion verkaufte Kleid, das Diana getragen hat. Es ist fast doppelt so teuer wie der bisherige Rekordhalter, ein Samtkleid von Victor Edelstein von 1991, das bei einer Auktion im Jänner 604.800 Dollar erzielt hatte. Eine weiße Bluse, die Diana 1981 für ihr Verlobungsfoto mit dem heutigen König Charles III. getragen hatte und die auf bis zu 100.000 Dollar geschätzt worden war, wurde nun für 381.000 Dollar versteigert. Erst im September war der berühmte Pullover mit vielen weißen und einem schwarzen Schaf, mit dem Diana 1981 bei einem öffentlichen Auftritt Aufsehen erregt hatte, in New York für 1,1 Millionen Dollar versteigert worden.

Die Mutter der britischen Prinzen William und Harry war in der Nacht zum 31. August 1997 mit 36 Jahren in Paris bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Bis heute hat die Ex-Frau des britischen Thronfolgers Charles als "Königin der Herzen" viele Fans weltweit. Bei der neuen Auktion in Los Angeles erzielten auch Kleidungsstücke von Hollywood-Stars wie Audrey Hepburn, Gloria Swanson oder Barbra Streisand jeweils mehrere Zehntausend Dollar.

(fd/apa)

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus

Deal mit Hamas gefordert!

Wo sind Mama und die Kinder?

"Total versext" goes Netflix

Sandra Spick Super Star!

Messerattacke in Traiskirchen

Streit zwischen Asylwerbern

STKM: Chef erschossen

20 Jahre Haft für Polizisten

Die Meisterinnen der Gesundheit

Frauen: Gesundheitsvorsprung

Bier: Mehr Pfand gefordert

Glascontainer statt Pfandautomat