Prinzessin Kate gehts besser?

Äußerung zu Gesundheitszustand

(07.03.2024) Möglicherweise Gute Nachrichten aus der Royal Family: Prinzessin Kates Onkel zeigt sich optimistisch bezüglich des Gesundheitszustandes seiner Nichte. Eine Gesprächspartnerin fragte Gary Goldsmith, Onkel von Kate, in der britischen Fernsehsendung "Celebrity Big Brother": "Wo ist Kate?" Daraufhin antwortete Gary Goldsmith, er könne aus Gründen der Etikette nichts sagen. Er hat aber deutlich gemacht, dass er mit ihrer Mutter, seiner Schwester gesprochen hat: "Sie bekommt die beste Behandlung in der Welt." Mitte Jänner ist Kate zu einer geplanten Operation ins Krankenhaus gekommen. Die Schwiegertochter von König Charles III. und Ehefrau von Thronfolger Prinz William wurde im Bauchraum operiert. Mittlerweile erholt sie sich zu Hause.

"Sie wird zurückkommen"

Kate werde bis nach Ostern keine Termine wahrnehmen, hatte die Royal Family angekündigt. Goldsmith zeigt sich optimistisch bezüglich Kates Genesung. Als Goldsmiths Gesprächspartnerin in der Show betonte, sie wünsche sich, dass Kate zurückkomme, sagte er: "Sie ist großartig. Sie wird zurückkommen, natürlich wird sie das."

(APA/RN)

Toter Bub in Tirol

Mordanklage gegen Vater

absolute Armut steigt

336.000 Menschen in Ö

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr