Privatjetverbot-Forderung

Flugplatz beschmiert!

(20.11.2023) Mit immer extremer werdenden Aktionen machen Klimaaktivist*innen schon seit längerem auf sich aufmerksam. Ob Kleben fürs Klima, oder andere extreme Aktionen, kein Bundesland bleibt davon verschont. Jetzt haben sie in Tirol wieder zugeschlagen.

In der Nacht auf Sonntag sind Klimaaktivist*innen in das Gelände des Flughafen Innsbrucks eingebrochen und haben eine Umkehrplatte mit den Wortes "Ban Private Jets" beschmiert. Allzu großes Aufsehen scheinen sie mit ihrer Aktion aber nicht erregt zu haben, denn ob das Foto der Tat ein Fake, oder doch echt ist, ist noch nicht bekannt. Patrick Dierich, Sprecher des Flughafens Innsbruck, sagt gegenüber der „Tiroler Krone“ aus: "Von uns war heute bisher noch keiner draußen auf der Umkehrplatte, um sich das anzusehen, aber ich gehe davon aus, dass das Foto kein Fake ist und der Schriftzug tatsächlich dort steht. Mehr können wir dazu derzeit noch nicht sagen.“

Doch auch jetzt scheinen die Klimaaktivist*innen sich noch nicht zufrieden zu geben: Auf Instagram kündigt die Organisation "Die letzte Generation" immer neue Projekte zum Schutz des Klimas an. "Es wird groß" schreiben die Aktivist*innen zu ihren Postings.

Sogar beim zweiten Durchganges des Slaloms-Weltcup-Rennens der Herren haben die Aktivist*innen wieder für viel Empörung gesorgt, als sie aus dem Publikumsbereich in den Zielraum gerannt sind und orange Farbe auf dem Schnee verteilten haben. Mit der Aktion haben sie nicht nur die Zuschauer*innen dieser Events, sondern auch die Sportler*innen verärgert, was für das Rennen nicht gerade vorteilhaft war. Auch neue Demonstrationen sind, zum Leid vieler Stadtbewohner*innen geplant, die Ankündigungen werden auf Instagram geteilt.

Ob die Aktivist*innen sich bald zufrieden geben werden, bleibt abzuwarten. Klar ist: Sie finden immer kreativere Methoden, um ihre Message rüberzubringen!

(fr)

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Iran: Präsident tot

bei Hubschrauberabsturz getötet

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung