Promi-Twitter-Accounts gehackt

Aber wie?

(16.07.2020) Wie haben sich Cyberkriminelle bloß in so viele Promi-Accounts hacken können? Der Mega-Betrug auf Twitter sorgt für mächtig Aufsehen. Unbekannte Täter haben ja auf den offiziellen Twitter-Profilen von Multi-Milliarden wie Bill Gates, Jeff Bezos und Elon Musk Spendenaufrufe gepostet. Die User sollten einen gewissen Bitcoin-Betrag spenden, die Superreichen würden diesen Betrag dann verdoppeln. Bis der Betrug aufgeflogen ist, sollen bereits rund 96.000 Dollar am Täter-Konto gelandet sein.

Wie der oder die Hacker vorgegangen sind, ist bisher unklar. Matthias Jax von saferinternet.at:
“Man weiß nur, dass nicht die einzelnen Accounts der Promis, sondern der Account eines Twitter-Mitarbeiters gehackt worden ist. Dieser offenbar ranghohe Mitarbeiter hat Zugriff auf all diese Promi-Profile. Und so sind die Hacker dann eben auf die Accounts gestoßen.“

(mc)

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet