Promis strippen für US-Wahl

Das ist der Grund

(08.10.2020) Für eine Kampagne lassen derzeit viele Promis die Hüllen fallen! Darunter sind etwa Stars wie Naomi Campbell, Sarah Silverman, Amy Schumer, Mark Ruffalo und Chris Rock. Hintergrund sind die bevorstehenden US-Wahlen.

Die heiße Kampagne soll die Vorzüge der Briefwahl anpreisen und US-Bürger dazu motivieren, ihre Stimme abzugeben. Doch die Abstimmungszettel müssen in einen zusätzlichen Umschlag gesteckt werden, um gültig zu sein. Wird der Zettel ohne Extra-Umschlag verschickt, gilt er als "nackt" und wird nicht angenommen.

Ein Promi tanzt in der Kampagne übrigens aus der Reihe: der Comedian Sacha Baron Cohen. Er hat als "Borat" im Anzug einen Gastauftritt und stellt ganz perplex die Frage: "Wieso wollt ihr mich nackt sehen?"

(CJ)

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet

Bon Jovi approved

Jake und Millie sagen "ja"