Protest gegen 50 Shades of Grey

(05.09.2013) 05.09.2013

Die amerikanische Schauspielerin Melanie Griffith ist stolz auf ihre Tochter, Dakota Johnson. Sie hat ja gemeinsam mit Charlie Hunnam die Hauptrolle in der Verfilmung von 50 Shades of Grey ergattert. „Mein schönes Kind Dakota wurde ausgewählt, Anna Steele zu spielen! Aufgepasst Welt! Hier kommt sie“, twittert die stolze Mutter.

Ansonsten hält sich die Begeisterung allerdings in Grenzen. Die Fans von 50 Shades of Grey boykottieren die Wahl der beiden Hauptdarsteller kräftigst. Seit Ankündigung haben fast 20.000 Fans bei einer online Petition unterschrieben. Sie fordern Matt Bomer und Alexis Bledel in den Hauptrollen!

Hier gehts zu der Petition.

70-Jährige übersieht Mädchen

Schwerer Unfall in Osttirol

"Habe vom Tod nix gespürt"

Altkanzler Franz Vranitzky

Eisenbahner-KV

Verhandlungen am Montag

Radprofi von LKW getötet

Davide Rebellin verstorben

Doskozil: "Hass nach Umfrage"

Spitzenkandidatur "utopisch"

Große Wünsche von den Kleinen

Frieden, Essen und Wärme

Strafen für Ungeimpfte

Knapp 2 Millionen betroffen

Wort des Jahres: "Inflation"

Unwort "Energiekrise"