Prügel: Ex-Polizist vor Gericht

Frau und Sohn misshandelt?

(10.06.2020) Prozess gegen einen mutmaßlichen Prügel-Polizisten. Ein ehemaliger ranghoher steirischer Polizeibeamter muss sich heute am Grazer Straflandesgericht verantworten. Der 53-Jährige soll seine Ehefrau über Jahre hinweg schwer misshandelt haben.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
„Er soll sie unter anderem gestoßen, gewürgt, getreten mit Faustschlägen malträtiert und ihr Kinnhaken verpasst haben. Auch gegenüber dem 2011 geborenen gemeinsamen Sohn soll er gewalttätig gewesen sein.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Akademikerball: Demos geplant

Auch russische Besucher?

Gruselfund am Strand!

Gefrorener Hai entdeckt

Lawine: Bleib auf den Pisten!

Für Fotos in Lebensgefahr

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?