Prügel: Ex-Polizist vor Gericht

Frau und Sohn misshandelt?

(10.06.2020) Prozess gegen einen mutmaßlichen Prügel-Polizisten. Ein ehemaliger ranghoher steirischer Polizeibeamter muss sich heute am Grazer Straflandesgericht verantworten. Der 53-Jährige soll seine Ehefrau über Jahre hinweg schwer misshandelt haben.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
„Er soll sie unter anderem gestoßen, gewürgt, getreten mit Faustschlägen malträtiert und ihr Kinnhaken verpasst haben. Auch gegenüber dem 2011 geborenen gemeinsamen Sohn soll er gewalttätig gewesen sein.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen

Nawalny-Begräbnis begonnen

Tausende Menschen versammelt

Masernfall in Therme Lutzmannsburg

in der Freizeiteinrichtung

Vierjährige aus zweitem Stock abgeseilt

Mutter angeklagt