Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer

(03.08.2020) Diesen Flug nach Ibiza hatten sich die Passagiere sicher entspannter vorgestellt. Zwei Männer haben den Mund-Nasen-Schutz verweigert und so für ein ordentliches Chaos im Urlaubsflieger gesorgt. Die Situation ist anschließend eskaliert, einer der Männer hat sogar eine Tracht Prügel kassiert.

Am Freitag ist es auf dem Flug der niederländischen Airline KLM zu einem Zwischenfall gekommen. Zwei Maskenverweigerer sollen auf einem Flug von Amsterdam nach Ibiza randaliert und andere Passagiere verbal sowie körperlich angegriffen haben. Das berichtet ein KLM-Sprecher am Sonntag. Dieser Vorgang wurde von anderen Passagieren gefilmt und landete im Netz.

Die Situation im Flugzeug ist eskaliert. Einer der Männer hat von einem anderen Passagier sogar einen Faustschlag ins Gesicht bekommen. Der Randalierer wurde kurz darauf von den Mitreisenden im Mittelgang auf den Boden gedrückt. Die Männer sind nach der Landung von spanischen Sicherheitskräften festgenommen worden.

(ap)

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona