Prügel mit Krampusmaske

Bub (7) verletzt

(17.12.2021) Wilde Prügelattacke auf einen 7-Jährigen in Mattighofen im Innviertel. Der Bub und sein 10-jähriger Kumpel haben sich als Krampusse verkleidet und sind so durch den Ort gelaufen. Ein 73-Jähriger hat dem Kleinen dann die Holzmaske vom Kopf gerissen und damit mindestens zweimal auf den Buben eingeschlagen.

Philipp Zimmermann von der Oberösterreich Krone:
"Der Mann konnte zunächst flüchten, ist aber am nächsten Tag von Augenzeugen erkannt worden. Gegenüber der Polizei hat er nur angegeben, dass er bereits mehrmals mit den Kindern wegen deren Verhalten Probleme gehabt hätte."

Der Bub ist bei der Attacke zum Glück nur leicht verletzt worden, musste aber ärztlich versorgt werden.

(mc)

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze