Prügel-Video: Gruppenzwang?

(15.11.2016) Warum lässt ein junges Mädchen Prügel über sich ergehen, ohne sich zu wehren? Das brutale Facebook-Video einer Teenie-Bande aus Wien sorgt weiterhin für Entsetzen. Sogar Bundeskanzler Christian Kern zeigt sich auf Facebook über diesen Fall fassungslos. Eine 15-Jährige wird von mehreren Mädchen und einem Burschen immer wieder ins Gesicht geschlagen. Die Täter feuern sich sogar gegenseitig an, weiterzumachen. Letztlich ist das Gewaltvideo auch noch stolz gepostet worden. Das Opfer soll übrigens einen Kieferbruch erlitten haben.

Das Motiv ist nach wie vor unklar, auch warum das Mädchen die Schläge völlig ruhig über sich ergehen hat lassen. Der Clip zeigt aber, wie unglaublich brutal man sich in der Gruppe aufschaukeln kann.

Kriminalsoziologe Reinhard Kreissl:
“Es gibt unzählige Experimente, die gezeigt haben, dass aus ganz normalen Menschen richtige Bestien werden können. Jugendliche sind da besonders anfällig. In der Gruppe ist man stark, man will sich gegenseitig übertreffen. Manche schlagen auch deswegen zu, da sie Angst haben, sonst selbst zum Opfer zu werden.“

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien