Python erwürgt ihren Besitzer

(28.11.2017) In Thailand erwürgt eine Python ihren Besitzer. Das Tier hat sich innerhalb von wenigen Sekunden um den Körper des Mannes gewickelt und zugedrückt. Mit Messerstichen hat sich der Thailänder noch retten wollen - ohne Erfolg!

Python erwürgt Mann #1

Die Schwester des Mannes hat die Schlange ebenfalls dazu bringen wollen, von ihrem Bruder abzulassen. Sie hat versucht die Python am Ende des Schwanzes zu packen und sie abzuschütteln, aber auch sie hat keine Chance gehabt.

Python erwürgt Mann #2

Der Mann erstickt! Trotz der Messerstiche, die der 55-Jährige der Python zugefügt hat, überlebt die Schlange.

Helga Happ vom Reptilienzoo Klagenfurt:
"Da müsste er sie wirklich tödlich verletzen oder ganze Muskelpartien durchschneiden, damit das Wirkung zeigt. Die Schlange schlingt sich ja blitzschnell um den Körper. Da kommt das Auge gar nicht mit. Dann wartet sie ab und bei jedem Ausatmen der Beute, zieht die Schlinge immer mehr zu!"

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört

Wo ist Silina (13)?

Wiener Mädchen vermisst!

Familien: Essen kaum leistbar

Schuldnerberater schlagen Alarm

Hitze: 48 Tote in Mexiko-Stadt

Verheerende Temperatur-Rekorde

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier

Auto-Reparaturen immer teurer

AK-Preischeck in Werkstätten

Teenie-Raser: Autos futsch

3 Fahrzeuge abgenommen