Rache: 10 Jahre unschuldig im Knast

(25.08.2015) Diese Story berührt das ganze Netz! Die Australierin Roseanne Beckett ist zehn Jahre lang unschuldig im Gefängnis gesessen. Und das, weil sich ein verliebter Polizist an ihr rächen wollte. Roseanne hat nämlich nicht ihn, sondern einen Bekannten von ihm geheiratet. Und da sind beim Mann die Sicherungen durchgebrannt. Mit gefälschten Beweisen hat er die Frau hinter Gitter gebracht. Der Vorwurf: Sie soll versucht haben, ihren Mann umzubringen. Erst nach zehn Jahren Knast konnte ihre Unschuld bewiesen werden. Und dafür bekommt die Frau jetzt 1,5 Millionen Euro Entschädigung.

Das Netz ist begeistert von der Aktion! Unter Tränen bedankt sich Roseanne für all die Unterstützung.

Teile die Story mit deinen Freunden!

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!

Streik bei A1 Telekom?

Mitarbeiter für mehr Lohn!

Aktivisten legen Flughafen lahm

Berlin: Wieder festgeklebt