Was steckt hinter Augen-Emoji?

(23.10.2015) Was steckt bloß hinter dem Sprechblasen-Auge? Apple-Fans rätseln über ein neues Emoji, das durch das Installieren von iOS 9.1 verfügbar wird. Es handelt sich um eine Kombination aus Auge und Sprechblase. Jetzt gibt es Klarheit: Es handelt sich um das Logo der Anti-Cybermobbing-Kampagne „I Am A Witness“. Bei dem Projekt sollen Betroffene ihre Cybermobbing-Erfahrungen durch Kunst und Erzählungen miteinander teilen. Dank des Emojis kann künftig noch schneller und einfacher auf dieses so wichtige Thema aufmerksam gemacht werden.

Großartig, sagt Cybermobbing-Beraterin Elisabeth Knizak:
“Es schafft einfach noch mehr Bewusstsein für das Thema. Ein schneller Klick und schon mache ich darauf aufmerksam, dass etwas nicht in Ordnung ist. Allerdings warne ich vor Missbrauch. Wir müssen viel Werbung für dieses Emoji machen, damit es auch nicht falsch verwendet wird.“

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin

Nutztiere im Überfluss

Krise überrollt Fleischindustrie

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen