RAF Camora "zerfetzt" Wien!

Alaba auch dabei

„Beste Leben“ für Raf Camora und Bonez MC: Fast 30.000 Fans feiern die Rekord-Rapper am Samstag und Sonntag in der Wiener Stadthalle! Die Menschenschlange ist sogar bis zum Gürtel gegangen. Auch Fußballstar David Alaba hat sich das Spektakel nicht entgehen lassen. Krass!

Zweimal die Stadthalle ausverkauft, die Charts einer Reform unterzogen und mega-erfolgreiche Tracks am Start? Der in Rudolfsheim-Fünfhaus aufgewachsene Rekord-Rapper Raf Camora hat einige Erfolge zu feiern. Umso stolzer ist er, dass er die Stadthalle gleich zweimal füllen kann. Auch seine Eltern sind mit dabei im Publikum. "Ich liebe alles, was mit dieser Stadt zu tun hat", sagt Raf auf der Bühne. Er liebe es auch, dass man seinen Bezirk Rudolfsheim nun auch in Deutschland kenne - dafür gibt es für die Wiener exklusiv den Track "Vienna".

Im Jogger liefert der Typ aus „Rudolfscrime“ gemeinsam mit Kompagnon Bonez MC seine Mixtur aus rhythmischem Dancehall, sanftem Reggae sowie hartem Rap - und seine Erfolgstracks, die laut eigenen Angaben "alles zerfetzt" haben.

"Ich hab mir lange überlegt, ob ich eine emotionale Rede halte", verrät Raf Camora. "Ich bin nach Berlin gegangen und alle haben gesagt 'Was macht ihr für eine Musik? Ihr seid keine Jamaikaner'". Jetzt blickt Raf auf ausverkaufte Hallen. Mit dem Hamburger Bonez MC ist dann 2016 der absolute Durchbruch gelungen.

In München ist es laut deutschen Medien nach dem Auftritt zu einer Polizei-Razzia wegen Drogenverdachtes im Umfeld der Rapper gekommen. Raf bestätigt auf Insta, dass bei ihm nichts gefunden wurde.

In Wien nur ein einziges Polizeiauto, Drogen sind nur in den Lyrics vorgekommen: Die Halle singt zu Hits wie "500 PS", "Nummer unterdrückt" und „Kokain“: Raf ist stolz, in seiner Heimat solche Erfolge zu erzielen!

Bub (3) gerät in Maschine

Arm muss amputiert werden

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich

Bub (2) erschoss sich selbst

Tragödie in den USA