Rakete landet zum ersten Mal auf Erde

(24.11.2015) Riesen-Jubel bei allen Raumfahrern. Zum ersten Mal überhaupt ist es gelungen, eine Rakete nicht nur ins All zu schießen, sondern auch wieder unbeschadet auf der Erde zu landen. Bei bisherigen Flügen in den Weltraum sind die Millionen Dollar teuren Trägerraketen als Schrott ins Meer gestürzt. Seit Jahren basteln private Unternehmen an wiederverwertbaren Raketen, um so die Raumfahrt wesentlich günstiger zu machen. Gelungen ist dies jetzt der Firma Blue Origin von Amazon-Chef Jeff Bezos. Die Rakete BE-3 hat wieder sanft auf der Erde aufgesetzt.

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen