Randalierer beißt Polizisten!

(13.03.2015) Zugeschnappt! In Oberösterreich hat ein Randalierer einen Polizisten gebissen. Der Mann fährt mit einem Bus durch Linz. Bei der Endstation will er aber nicht aussteigen. Plötzlich beginnt er zu randalieren. Er schnappt sich einen Nothammer und zertrümmert einen Fahrkarten-Automaten.

Daraufhin wird die Polizei alarmiert, so Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:

“Er hat dann aber einfach weiter randaliert. Und in weiterer Folge hat er dann einen Polizisten in den Finger gebissen und nicht mehr los gelassen. Er hat einfach zugeschnappt, wie ein Kampfhund. Erst als die Beamten Pfefferspray einsetzen, kann der Mann überwältigt werden.“

Der Polizist ist leicht verletzt im Krankenhaus behandelt worden. Auch der Randalierer musste ins Spital.

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Oberösterreich Krone.

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus

Deal mit Hamas gefordert!

Wo sind Mama und die Kinder?

"Total versext" goes Netflix

Sandra Spick Super Star!

Messerattacke in Traiskirchen

Streit zwischen Asylwerbern

STKM: Chef erschossen

20 Jahre Haft für Polizisten

Die Meisterinnen der Gesundheit

Frauen: Gesundheitsvorsprung

Bier: Mehr Pfand gefordert

Glascontainer statt Pfandautomat