Randalierer beißt Polizisten!

(13.03.2015) Zugeschnappt! In Oberösterreich hat ein Randalierer einen Polizisten gebissen. Der Mann fährt mit einem Bus durch Linz. Bei der Endstation will er aber nicht aussteigen. Plötzlich beginnt er zu randalieren. Er schnappt sich einen Nothammer und zertrümmert einen Fahrkarten-Automaten.

Daraufhin wird die Polizei alarmiert, so Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:

“Er hat dann aber einfach weiter randaliert. Und in weiterer Folge hat er dann einen Polizisten in den Finger gebissen und nicht mehr los gelassen. Er hat einfach zugeschnappt, wie ein Kampfhund. Erst als die Beamten Pfefferspray einsetzen, kann der Mann überwältigt werden.“

Der Polizist ist leicht verletzt im Krankenhaus behandelt worden. Auch der Randalierer musste ins Spital.

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Oberösterreich Krone.

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt

Betrunkene Geisterfahrerin (31)

Verursacht Crash auf A1!

Klimakleber blockieren Verkehr

Am Tag des Zug-Streiks

Große Proteste in China!

Gab es seit Jahrzehnten nicht!

Mehr Geld für Lieferando-Fahrer

ÖGB: 'Augenauswischerei'

Trump trifft Hitler-Fan

Kritik aus eigener Partei

Raser: Österreich zu lasch?

Dänemark beinhart

Zwei Festnahmen in St. Pölten

nach Schüssen