"Rasche Impfung gegen Bargeld"

Vorsicht: Neue Betrugsmasche

(17.03.2021) Warnung vor einer neuen Telefonbetrugsmasche! In Salzburg haben mehrere Betroffene Anrufe von Gaunern erhalten. Die Täter geben sich am Telefon als Mitarbeiter der Österreichischen Gesundheitskasse oder des Roten Kreuzes aus. Sie bieten sowohl rasche Corona-Impftermine, als auch Hausbesuche von Physiotherapeuten an. Natürlich alles nur gegen Bargeld.

Stefan Hasler von der Polizei Salzburg:
"Lassen sie sich keinesfalls weiterverbinden und beenden sie solche Telefonate möglichst schnell. Bleiben sie immer misstrauisch und überweisen sie auf keinen Fall Geld. Sollte bereits Geld überwiesen worden sein, bitte sofort die Polizei verständigen."

(mc)

Ist die Regierung korrupt?

Gallup: Jeder zweite glaubt es

Schwerer Skiunfall in Tirol

Mädchen in kritischem Zustand

10-Jähriger Held

Bub schreit Verbrecher nieder

Schnee-Chaos im Anmarsch

++Live Infos!++

Causa Florian Teichtmeister

Verhandlung nächste Woche

Immer mehr hören Kronehit!

920.000 unter der Woche

Angeleinter Hund überfahren!

OÖ: Mitten auf Zebrastreifen

Klimabonus ab heute

Für rund 450.000 Menschen