Raubüberfall mit Pfefferspray

Fette Beute: 25.000 Euro

(27.06.2019) Brutaler Raubüberfall auf eine Reisebüroangestellte in Steyr. Die 28-Jährige ist gerade mit der Tageslosung in der Tasche auf dem Weg zur Bank gewesen – immerhin 25.000 Euro. Plötzlich hat sie ein unbekannter Mann mit Pfefferspray attackiert, sie zu Boden gestoßen und ist mit dem Geld geflüchtet.

Es gibt aber zumindest eine vage Täterbeschreibung, so Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
“Der Mann soll zwischen 30 und 40 Jahren alt und sportlich gebaut sein. Ein dunklerer Hauttyp mit auffallend dichte Augenbrauen. Er soll bei der Tat eine knielange grüne Hose getragen haben.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag