Salzburg in EL augeschieden

Nach 2:2 gegen Frankfurt

(29.02.2020) Salzburg verabschiedet sich aus der Fußball Europa League. Vor heimischen Fans im Rückspiel war gestern immerhin ein 2:2 gegen Eintracht Frankfurt drinnen. Nach der 1:4-Auswärtsniederlage hat das aber nicht gereicht, um ins Achtelfinale aufzusteigen. Somit liegen alle Österreichischen Hoffnungen nun auf dem LASK – die Linzer treffen im März jedoch auf den Hammer-Gegner Manchester United.

(mdl/apa)

Apple hebt Store-Gebühren auf

für einige Videodienste

Corona-Spucker in U-Haft

ging betrunken ins Spital

Rapidler verzichten auf Gehalt

freiwillig ein Drittel weniger

Osterfeuer-Verbot auch in Stmk

Keine zusätzlichen Einsätze

Familienmord in Dortmund

Vater tötet Frau und Kinder

Frettchen für Impfstoff-Tests

werden mit Covid-19 infiziert

Wiener Medikament gegen Corona

wird an Erkrankten getestet

Bäcker in der Krise

90% weniger in der Kasse