Regierung will Tabakgesetz entschärfen

Das Durchqueren des Raucherbereichs ist nichtrauchenden Gästen in der Gastronomie sehr wohl zumutbar! Diesen Standpunkt vertreten die Regierungsparteien und stellen sich damit gegen den jüngsten Entscheid des Verwaltungsgerichthofs. SPÖ und ÖVP haben bereits eine entsprechende Änderung des Tabakgesetzes angekündigt. Robert Rockenbauer von der Schutzgemeinschaft für Nichtraucher ist empört, ein generelles Rauchverbot müsse endlich her:

‚Diese Anlassgesetzgebung ist überhaupt nicht zu verstehen. Das ist eine Sauerei und eine Schande, dass wir den Standard anderer Länder noch immer nicht erreicht haben und überall hinterherhinken. Wir sind eine Lachnummer in Europa, das darf einfach nicht sein!‘

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich

Bub (2) erschoss sich selbst

Tragödie in den USA

Nichtraucher: Schilder-Wahnsinn

Hotelbesitzer verzweifelt

Terror-Verdacht in Frankreich

Mann wollte Flugzeug entführen