Reh löst tödlichen Unfall aus

(02.05.2014) Zu einem folgenschweren Unfall ist es gestern Abend in Tirol gekommen! Ein PKW Lenker will auf der B171 in Karres im Bezirk Imst einem Reh ausweichen, das Manöver missglückt aber und er kracht gegen das Tier. Er kann aber weiterfahren. Das Reh wird über die Fahrbahn geschleudert, eine entgegenkommende Lenkerin versucht auszuweichen. Sie verreisst ihren Wagen und kracht mit einem anderen PKW zusammen. Die 49 Jahre alte Lenkerin stirbt wenige Stunden nach dem Unfall. Insgesamt werden bei den beiden Unfällen drei Menschen verletzt.

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2