Rekord-Explosion im All

"Atombombe mit vielen Nullen"

(18.10.2022) Rekord-Explosion im Weltall! Astronomen berichten jetzt vom wohl energiereichsten Gammastrahlenausbruch, der jemals beobachtet worden ist. Dieser Gammablitz mit dem holprigen Namen GRB221009A ist bereits am 9. Oktober von Röntgen- und Gammastrahlenteleskopen entdeckt worden. Es wird vermutet, dass der Megaknall die Geburt eines neuen schwarzen Lochs markiert.

Die Explosion war dermaßen heftig, dass sie mit nichts auf der Erde vergleichbar sei, so Wolfgang Baumjohann vom Grazer Institut für Weltraumforschung:
“Selbst wenn man eine Atombombenexplosion heranzieht, dann müsste man noch sehr viele Nullen hinten dranhängen, damit man diese Wucht erreicht. Also wenn so ein Knall in unserer Milchstraße passieren würde, dann müsste man um das Leben auf der Erde fürchten.“

(mc)

Drohnen vs. Möwen

Rom kämpft gegen Aggro-Vögel

Riesenzecken machen sich breit

Bereits in Norditalien

Elektriker: 115% Preisdifferenz

AK checkt Stundensätze

18-Jähriger stürzt in Tod

OÖ: Horror-Arbeitsunfall

Teenies mixen Sprit: Vollbrand

Haus völlig abgebrannt

NÖ: 13 E-Autos angezündet

Polizei bittet um Hinweise

Ronaldo: neuer Rekord

Fußballlegende schaffts wieder

Jolie statt Jolie-Pitt

Tochter ändert Nachnamen