Rekord-Explosion im All

"Atombombe mit vielen Nullen"

(18.10.2022) Rekord-Explosion im Weltall! Astronomen berichten jetzt vom wohl energiereichsten Gammastrahlenausbruch, der jemals beobachtet worden ist. Dieser Gammablitz mit dem holprigen Namen GRB221009A ist bereits am 9. Oktober von Röntgen- und Gammastrahlenteleskopen entdeckt worden. Es wird vermutet, dass der Megaknall die Geburt eines neuen schwarzen Lochs markiert.

Die Explosion war dermaßen heftig, dass sie mit nichts auf der Erde vergleichbar sei, so Wolfgang Baumjohann vom Grazer Institut für Weltraumforschung:
“Selbst wenn man eine Atombombenexplosion heranzieht, dann müsste man noch sehr viele Nullen hinten dranhängen, damit man diese Wucht erreicht. Also wenn so ein Knall in unserer Milchstraße passieren würde, dann müsste man um das Leben auf der Erde fürchten.“

(mc)

4 Tage Arbeitswoche

Projekt sehr erfolgreich

Christiane Hörbiger ist tot

Österreichs Superstar wurde 84

H&M streicht 1500 Stellen

Wegen der hohen Inflation

OÖ: 10-Jährige umgefahren!

Am Schulweg von PKW erfasst

Tirol: Hafermilch-Werbespot

Großer Ärger bei Landwirtinnen

Personalmangel in der Gastro

AK-Studie: Selbst verschuldet?

Einwegwindeln vs. Umweltschutz

Stoffwindel-Comeback?

Neue AKW-Reaktoren in Ungarn!

Österr. Klage zurückgewiesen