Rettungsaktion in Pakistan

8 Insassen aus Gondel gerettet

(23.08.2023) Über 10 Stunden hat es gedauert alle Insassen einer, nur noch an einem Zugseil hängende, Gondel in Pakistan zu retten. Nachdem zwei der Zugseile gerissen sind, haben 6 Kinder und 2 Erwachsene auf Rettung warten müssen.

Die Pakistanische Armee hat eine Rettungsaktion gestartet und mithilfe eines Helikopters schaffen sie es 2 Kinder zu befreien. Durch Anbruch der Dunkelheit wurde die Rettungsaktion unterbrochen. In weiterer Folge haben sich Helfer aus der Region, nach enger Rücksprache mit dem Militär, mit Vorrichtungen an dem Zugseil zur Gondel vorgehangelt und konnten die Kinder befreien.

Rettung dauert 10 Stunden

Am Montagmorgen sind die Drahtseile einer privat betriebenen Seilbahn gerissen. Daraufhin sind Elitesoldaten der pakistanischen Armee ausgerückt, um die Menschen auf der Gondel, mithilfe eines Helikopters zu retten.

Doch es treten Probleme auf: Windstöße sind eine große Gefahr gewesen, da durch die Rotation der Helikopterblätter die Gondel destabilisiert werden kann. Das und ein weiteres Kabel, welches zirka 10 Meter über der beschädigten Gondel geschwebt hat, haben die Rettungsaktion um ein vielfaches erschwert. Außerdem sollen 2 Kinder auf der Gondel in Ohnmacht gefallen sein.

Freiwillige Helfer haben die Rettung fortgesetzt

Die Rettung per Helikopter wurde aber unterbrochen da es dunkel wurde. Freiwillige Helfer aus der Region haben, nach Rücksprache mit dem Militär, schließlich die Rettungsaktion selbst fortgesetzt. Es wurden einige Videos gemacht, welche sich gerade im Netz rasant verbreiten.

(JD)

Countdown für Albumrelease

Taylor Swift mit Studioalbum 11

Blutende Statue

Ein Wunder?

Mittelstand trägt höchste Last!

Reiche zahlen weniger Steuern!

Strafen für ÖVP, SPÖ, Grüne

Parteifinanzen check

Prinz William back again

Plichten nach Kate's Erkrankung

Täter will Nachbarin töten!

Wien: Mann zündet sich an!

Vater missbraucht Baby

BGLD: Grausiger Prozess

Angriff auf Krim

Luftwaffenstützpunkt im Visier