Rettungseinsatz wegen Puppe

Puppe im Auto

(11.05.2022) Kurioser Fall für die Polizei in Deutschland!

In einem Parkhaus in der Stadt Rottweil entdeckt ein Passant eine, laut seiner Beschreibung: "leblose Person in einem Auto"

Sofort rücken Polizei und Rettungskräfte an und müssen dann vor Ort feststellen: Die leblose Person ist keine "Person", sondern eine bekleidete Schaufensterpuppe, die auf dem Beifahrersitz des Wagens sitzt!

Warum die Puppe in dem Auto sitzt und wem sie gehört ist nicht bekannt, der Besitzer des Wagens hat von dem Einsatz nichts mitbekommen.

(FJ)

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne

Säure-Attacke an Haustür!

Unfassbare Tat