Rettungseinsatz wegen Puppe

Puppe im Auto

(11.05.2022) Kurioser Fall für die Polizei in Deutschland!

In einem Parkhaus in der Stadt Rottweil entdeckt ein Passant eine, laut seiner Beschreibung: "leblose Person in einem Auto"

Sofort rücken Polizei und Rettungskräfte an und müssen dann vor Ort feststellen: Die leblose Person ist keine "Person", sondern eine bekleidete Schaufensterpuppe, die auf dem Beifahrersitz des Wagens sitzt!

Warum die Puppe in dem Auto sitzt und wem sie gehört ist nicht bekannt, der Besitzer des Wagens hat von dem Einsatz nichts mitbekommen.

(FJ)

Lech: Mehr Missbrauchsfälle?

Womöglich mehr Opfer

Schon 5 Lawinen-Tote!

Alleine in Tirol!

Schneepflug in Tirol mitgerissen

Fahrer tot

Abschuss von Ballon durch USA

China: "Überreaktion"

Haimbuchner reagiert

"Zu Recht kritisiert!"

Ein Toter in Vorarlberg

Lawine!

Lawinengefahr in Westösterreich

Pass auf!

Zweiter Spionageballon gesichtet?

über Lateinamerika