Rettungseinsatz wegen Puppe

Puppe im Auto

(11.05.2022) Kurioser Fall für die Polizei in Deutschland!

In einem Parkhaus in der Stadt Rottweil entdeckt ein Passant eine, laut seiner Beschreibung: "leblose Person in einem Auto"

Sofort rücken Polizei und Rettungskräfte an und müssen dann vor Ort feststellen: Die leblose Person ist keine "Person", sondern eine bekleidete Schaufensterpuppe, die auf dem Beifahrersitz des Wagens sitzt!

Warum die Puppe in dem Auto sitzt und wem sie gehört ist nicht bekannt, der Besitzer des Wagens hat von dem Einsatz nichts mitbekommen.

(FJ)

Nach Unfall: 7-jährige tot

Unfall am Wochenende

Umwelt-Aktivisten vor Gericht

Nach Formel-1-Protest

60-Jährige mit Stichwunde

von "Ex" attackiert

Beim Rasenmähen gestorben!

In Erdloch gefallen

22-jähriger von Blitz getötet

In Kärnten

Matterhorn: 2 Tote!

Nächstes Berg-Todesdrama

Frau und Kind tot!

Sturz aus Hochhaus!

Hundeattacke: 28-jährige verletzt

In Kärnten