"Autosurfen": Schwerer Unfall

Betrunkener stürzt von PKW-Dach

(17.08.2021) Schnapsidee mit bösen Folgen! Zwei schwer betrunkene Vorarlberger haben sich jetzt im steirischen Bezirk Leibnitz zu einer richtig dummen Aktion hinreißen lassen. Der Ältere, ein 32-Jähriger, ist mit seinem Wagen sternhagelvoll durch die Gegend gefahren. Sein 21-jähriger Bekannter ist am Autodach sitzend mitgefahren.

Bei einem Kreisverkehr in Wildon ist der "Autosurfer" dann vom Dach geschleudert worden, der 21-Jährige ist verletzt am Grünstreifen liegen geblieben. Sein Kumpel hat die Flucht ergriffen, ist aber wenig später mit dem Wagen im Straßengraben gelandet. Bei seiner Festnahme hat er auch noch die Polizeibeamten attackiert.

(dm)

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten