Riesen-Jubel für Wiener Bim-Fahrerin

(24.11.2015) Eine Wiener Straßenbahnfahrerin wird derzeit im Netz als Heldin gefeiert. Eine Studentin erlebt den Schock ihres Lebens als sie gerade aus dem Supermarkt kommt und merkt: Ihr Laptop samt fast-fertiger Diplomarbeit ist weg. Doch Riesen-Glück im Unglück: In dem Moment läutet ihr Handy. Dran ist die Straßenbahnfahrerin, die das Notebook gerade in der Bim gefunden hat. „Ich dachte mir es ist sehr wichtig, daher habe ich Sie angerufen!“, sagt die Frau. An einer Station bekommt die Studentin ihren Computer wieder – „gutes Gelingen fürs Diplom“, steht auf einer beigelegten Notiz.

11-Jährige ertrunken

In der Seestadt

4Gamechangers

Mit George Clooney

Klima: Kein Belohnungseffekt

Viel Bewusstsein, wenig Taten

Frauen verfolgt und belästigt

Männergruppe in Favoriten

Corona-Sommerwelle

Impfbereitschaft steigt wieder

Puma "Pele" happy

Seit 3 Wochen in Österreich

NATO: Norderweiterung

Wird offiziell beschlossen

Unwetter in Kärnten

Aufräumen und reparieren