Würgeschlange auf Gehweg

Schock in Hamburg

(14.07.2020) Stell dir vor, du gehst gerade gemütlich spazieren und plötzlich schlängelt sich vor dir eine drei Meter lange Würgeschlange über den Gehweg. Das ist einem Mann in Norderstedt bei Hamburg passiert.

Anstatt wegzurennen ist er der Boa constrictor aber bis zu einem Wohngebäude gefolgt und hat anschließend die Polizei informiert. Dort hat sich die Schlange unter einer Gerüstplane zusammengerollt. Der Reptilienbeauftragte des Kreises hat das drei bis vier Jahre alte Weibchen schließlich einfangen können.

Die Boa constrictor steht mit allen Unterarten nicht auf der Liste der gefährlichen Tiere. Eine Genehmigung zur Haltung muss nicht eingeholt werden. Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach dem Besitzer.

(mt)

Sex nur in Ehe erlaubt!

Indonesien mit neuem Gesetz!

Drohung gegen Weihnachtsmärkte

Stände in Düsseldorf geräumt

Nikolo zu gruselig?

Diskussion um Tradition

Mädchen (14) tot!

D: Nach Angriff auf Schulweg

Iran: Generalstreik

Geschäfte in Teheran zu

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!