Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

(06.02.2023) Auf einem Industriegelände in der US-Metropole Chicago ist ein Großbrand ausgebrochen. Medienberichten zufolge breiteten sich die Flammen am frühen Montagmorgen (Ortszeit) auf einer Fläche von bis zu 20.000 Quadratmetern aus. Auf Fernsehbildern sind die brennenden Überreste völlig zerstörter Gebäude zu sehen sowie mehrere Löschfahrzeuge der Feuerwehr.

Laut ersten Berichten sollen Lager- und Fertigungshallen einer Möbelfirma in Brand geraten sein. Die Hubschrauber-Aufnahmen zeigen eine riesige Rauchsäule, die laut Angaben des Lokalsenders ABC mehr als 300 Meter hoch war. Unmittelbar gab es keine offiziellen Angaben zur Brandursache und zu möglichen Personen- oder Sachschäden.

(apa/makl)

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt

Taylor Swift: Blitzeinschlag

Konzert-Evakuierung

500 Sanktionen gegen Russland

USA kündigen an