Ringträger trotz Mittagsschlaf

Einjähriger erfüllt Job

(04.08.2023) Der einjährige Seijun Kai aus den Philippinen hat bei der Hochzeit eine wichtige Aufgabe: Er soll während der christlichen Trauung die Ringe zum Altar bringen. Doch der kleine Kerl hat unglücklicherweise andere Pläne: einen Mittagsschlaf. Sein Vorhaben fällt genau auf die Zeit, in der Monique O. Kierulf und ihr Partner Michael Adrianne Kierulf sich das Ja-Wort geben möchten. Seijun sollte in einem Spielzeug-Auto zum Altar fahren und ihnen die Ringe übergeben. Ihm war der Mittagsschlaf jedoch wichtiger.

Um die Trauung wie geplant fortzusetzen, entscheiden die Eltern des Einjährigen, das Auto mit einer Fernsteuerung von ihrem Platz aus Richtung Altar zu lenken. Ihr Sohn hat dabei kein Mitspracherecht und schläft während der Fahrt in der Kirche einfach weiter. "Es war eine unvergessliche Hochzeit für uns alle", erklärte Vater Raldrich gegenüber Yahoo News. Mutter Yellah erinnerte sich: "Seijun sollte im großen Moment lächeln und winken, stattdessen machte er ein Nickerchen. Es war wirklich lustig."

(sw)

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört

Wo ist Silina (13)?

Wiener Mädchen vermisst!

Familien: Essen kaum leistbar

Schuldnerberater schlagen Alarm

Hitze: 48 Tote in Mexiko-Stadt

Verheerende Temperatur-Rekorde

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier

Auto-Reparaturen immer teurer

AK-Preischeck in Werkstätten

Teenie-Raser: Autos futsch

3 Fahrzeuge abgenommen

Mehr als 2.000 Menschen verschüttet

in Papua-Neuguinea