Rohrbombe in Wien explodiert

Detonation in Einfamilienhaus

(31.08.2021) Bombenexplosion in Wien-Donaustadt! In einem Einfamilienhaus ist gestern Früh eine Rohrbombe hochgegangen. Zum Zeitpunkt der Explosion sollen sich zwei Personen in dem Haus befunden haben. Ein Mann ist durch die Detonation an der Hand verletzt worden.

Polizeisprecherin Barbara Gass:
"Wir sind mit zahlreichen Beamten vor Ort gefahren und haben den Verletzten dazu gebracht, dass er freiwillig das Haus verlässt. Er ist festgenommen, aber natürlich in ein Spital gebracht worden."

Die Hintergründe sind bisher unklar, die Ermittlungen laufen.

(mc)

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff

Letztes Opfer geborgen

In Bologna