„Rolling Loud Europe“

Das Hip-Hop-Festival 2024

(14.12.2023) Sei dabei, wenn "Rolling Loud" seine Erfolgsserie fortsetzt! Komm zur ROLLING LOUD EUROPE Österreich-Premiere! Das weltweit größtes Hip-Hop-Festival steigt vom 5. bis 7. Juli 2024 auf dem einzigartigen RACINO Open Air-Gelände in Ebreichsdorf bei Wien.

Das Beste des globalen Hip-Hop!

Seit fast einem Jahrzehnt veranstaltet Rolling Loud rund um den Globus elektrisierende Rap-Events der Superlative. Jetzt kommt Rolling Loud Europe mit dem international erfolgreichsten Hip-Hop Festival erstmals nach Österreich. Rolling Loud Europe, der bisher größte kontinentale Event diesen Genres, steigt vom 5. bis 7. Juli 2024 im Racino in Ebreichsdorf bei Wien.

Einige der herausragendsten und angesagtesten Vertreter des US-amerikanischen, britischen und europäischen Rap werden beim Rolling Loud Europe auftreten. Den leidenschaftlichen Hip-Hop Fans wird eine dreitägige Festival-Extravaganza auf dem einzigartigen Racino Open Air-Gelände geboten.

Bisher größte Show in Europa

„Wir können es kaum erwarten, für unsere bisher größte Show nach Europa zurückzukehren“, bestätigten Rolling Loud Gründer Matt Zingler & Tariq Cherif. „Wir sind von der Leidenschaft der Fans bei unseren europäischen Festivals überwältigt und wissen, dass die Premiere in Österreich diese Energie noch steigern wird.“

State of the Art

Seit 2021 gastiert Rolling Loud auch in verschiedenen Ländern Europas und präsentiert jährlich den State of the Art dieses Genres. In den letzten Jahren zeichnete sich Rolling Loud als Festivalplattform für globale Superstars wie Travis Scott, Kendrick Lamar und Playboi Carti auf dem europäischen Festland aus. Darüber hinaus bot das populäre Festival lokalen Rap-Größen wie Central Cee, Luciano, Bonez MC & RAF Camora sowie Afrobeats-Giganten wie WizKid und Fireboy DML eine riesige Bühne. Künstler für das Rolling Loud Europe werden in Kürze bekannt gegeben.

Rolling-Loud-Europe-2024-Artwork (2) (1)

Vom eintägigen Festival in Miami hat sich Rolling Loud, gegründet von Matt Zingler und Tariq Cherif, zu einem globalen Phänomen entwickelt. Als führende Festivalmarke des Hip-Hop ist Rolling Loud für die meisterhafte Zusammenstellung eines breit gefächerten Lineups bekannt, das den State of the Art des Genres widerspiegelt.

Born in the USA

Mittlerweile findet das Festival an beiden US-Küsten statt und expandiert stetig in internationale Märkte. Im Jahr 2023 baute Rolling Loud sein Imperium noch weiter aus und veranstaltete eine Reihe von Festivals in allen Teilen der Welt, darunter Debüts in Thailand und Deutschland. 2024 feiert Rolling Loud „10 Years Of Rolling Loud“, um den Aufstieg des Festivals von den bescheidenen Anfängen bis zur weltweiten Dominanz zu zelebrieren.

Superstars entdeckt!

Seit dem ersten Festival in Miami hat sich das Rolling Loud zu einer bedeutenden Kraft im Hip-Hop entwickelt. Das Festival bot von Anfang an den größten Namen des Rap eine Bühne, entdeckte frühzeitig das Potenzial zukünftiger Superstars wie Travis Scott, Juice WRLD und Ice Spice und trug zu vielen atemberaubenden Momenten in der jüngsten Geschichte des Genres bei. Hier gehts zur Anmeldung zum Gewinnspiel!

(fd)

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!