Rollstuhl von Balkon geklaut

Das ist echt das Letzte

Der wohl dreisteste Diebstahl des noch jungen Jahres ist jetzt in Graz passiert. Unbekannte haben dort einem Rollstuhlfahrer seinen Rollstuhl vom Balkon geklaut. Der 51-jährige Bestohlene hat das rund 1.500 Euro teure Gerät als Zweitrollstuhl genutzt. Vor allem zum Duschen und wenn es draußen mal besonders matschig und dreckig gewesen ist.

Monika Krisper von der Steirekrone:
“Duschen ist für ihn momentan fast nicht möglich, ein neues Gerät ist auch zu teuer. Er selbst rechnet aber nicht mehr damit, dass der Rollstuhl wieder auftaucht.“

Alle Infos gibt es auch auf krone.at

Was ist mit Strache-Ausschluss?

Hofer nimmt Stellung zu DAÖ

Räuber und Gendarm-Spiel

Plastikwaffen sorgen für Aufruhr

Lehrlinge zielen auf Kollegen

mit Druckluftpistole

Wirbel um Kuh-Abschuss

Heftige Diskussionen im Netz

Bub (11) stirbt auf Schulweg

Tragischer Unfall in Tirol

Felix Jaehn: Handy-Auszeit!

Bye bye Smartphone

Wiener FPÖ spaltet sich

Strache-Fans treten aus!

Heldentat: Zugcrash verhindert

Lok mit Taschenlampe gestoppt